Münchner Graafschapers on tour

23. Februar 2011 von van der Toomelen

Am 4. März gegen Willem II Tilburg ist es wieder soweit!

Die Mitglieder Laambertij, van der Toomelen, De Moob, Tijlijc, King Koning, Leijnsle, Kaskopf Wieijsenberger, Eric Schaamhaar und ein bisher unbekannter Graafschap-Sympathisant nehmen den langen Weg auf sich, um unsere “Superboeren” lautstark zu untertützen. Nach der unglücklichen Niederlage im Derby bei Vite$$e wird jeder Mann benötigt, um das Abstiegsgespenst aus dem Vijverberg zu vertreiben.

Wir freuen uns auf die diesjährige Reise!

Forza Graafschap!

Tagesordnung

20. Januar 2011 von van der Toomelen

Tagesordnung

zur Jahreshauptversammlung der Münchner Graafschapers

am 21.01.2011


1. Begrüßung durch den Vorstandsvorsitzenden

2. Ergänzende Grußworte des stellvertretenden Vorstandsvorsitzenden

3. Feststellung der Anwesenheit sowie der Beschlussfähigkeit

4. Verlesung des Protokolls der letzten Versammlung

5. Bericht des Vorstandsvorsitzenden zum Sportjahr 2010

6. Bericht des Kassierers über das Geschäftsjahr 2010

7. Bericht des Sicherheitsbeauftragten über das Jahr 2010

8. Bericht des Außendienstmitarbeiters über „Das Leben da draußen“

9. Bericht des Schankbeauftragten zum Trinkverhalten des Fanclubs

10. Diverse Anträge

11. Ausblick des Vergnügungswarts auf geplante Veranstaltungen im Jahr 2011

12. Gemütliches Beisammensein

Wir bitten um pünktliches Erscheinen der geladenen Mitglieder um 19 Uhr im Augustiner Bräustüberl!

gez.

Der Vorstand

Weihnachtsgrüße

25. Dezember 2010 von van der Toomelen

Nach einem erfolgreichen Jahr, wie es 2010 war, lässt es sich angenehm zurückblicken. Hoffen wir, dass unser Verein auch im Jahr 2011 an die sportlichen Leistungen anknüpfen kann und den Klassenerhalt schafft.

De Münchner Graafschapers wensen allen Superboeren prettige kerstdagen en een gelukkig nieuwjaar!

Facebook Gruppe

12. September 2010 von Laambertij

Jetzt auch in Facebook Fan von uns werden: http://www.facebook.com/#!/group.php?gid=138086969550828

Was lange währt wird endlich gut

15. Juli 2010 von Laambertij

Seit dem heutigen Tage werden Mitgliedsbeiträge erhoben. Ein weiterer Schritt in Richtung WM-Titel für Holland.

Kampioenen, olé olé!!!

5. April 2010 von van der Toomelen

Nach einem spannenden Krimi gegen die Go Ahead Eagles und einem Spielverlauf für die Geschichtsbücher gewannen die Superboeren schließlich mit 3:2 und stehen somit als Meister der Jupiler League fest. Kurz vor Schluss führten die Gäste aus Deventer noch mit 1:2, ehe Stürmer Berry Powel und der Kapitän Muslu Nalbantoglu persönlich das Spiel noch drehten. Was folgte, waren unbeschreibliche Jubelszenen im ganzen Stadion. Bei noch drei auszutragenden Spielen haben die Doetinchemmer nun zehn Punkte Vorsprung auf Verfolger Cambuur und stehen somit uneinholbar an der Spitze.

GRATULATION AN DARIJE KALEZIC UND SEINE SPIELER!!!
EREDIVISIE, WE ZIJN TERUG!!!

Doetinchem again – Münchner Graafschapers on Tour 2009

17. Dezember 2009 von van der Toomelen

Am 4. Dezember war es wieder so weit: Julian, Andi, Hermann, Tilic und King Kainz machten sich auf den Weg nach Doetinchem zum Spiel De Graafschap gegen BV Veendam. Um 03:17 Uhr begann die Reise via Duisburg und Emmerich, bis wir schließlich um 11 Uhr in Doetinchem eintrafen. Nach einem kleinen Snack und ein paar Bierchen im Café De Bank legten wir uns erst einmal hin und holten zumindest zum Teil den veräsumten Schlaf nach. Bevor es abends ins Stadion ging, gab es noch eine italienische Mahlzeit und ein kurzes “Vorglühen” im Café Hattrick, das mehrere unserer holländischen Freunde vor einem Jahr eröffnet hatten. Die Doetinchem-Novizen Tilic und King Kainz waren begeistert und zur Feier des Tages spendierte unser DJ Dennie auch noch Freibier. Der Höhepunkt des Abends folgte dann um 20 Uhr im Vijverberg. De Graafschap fegte die Gäste aus dem hohen Norden mit 3:0 vom Platz und die Stimmung auf der Spinnekop-Tribüne war wieder einmal überragend! Mit diesem Erfolg eroberten die Superboeren gleichzeitig die Tabellenführung in der Jupiler League. Für das  i-Tüpfelchen sorgte wieder einmal das Fernsehteam von TV Gelderland, das eine Reportage über uns drehte, so dass wir zum zweiten Mal nach 2008 einen Auftritt im landesweiten Fernsehen hatten. Im Supportershome folgten nach dem Spiel angeregte Diskussionen über alte Zeiten und auch zukünftige Planungen in Doetinchem, wie z.B. den Stadionneubau im 5 km entfernten Wehl. Die Standpunkte der Fans sind hier ähnlich unterschiedlich wie vor dem Bau der Allianz Arena in München und abermals ist ein Vergleich zum TSV 1860 nicht ganz abwegig. Der schöne Tag wurde dann zu später Stunde wieder im Café Hattrick beschlossen, als der Alkoholpegel aller Beteiligten schließlich den roten Bereich erreicht hatte. Am nächsten Tag reisten wir schon wieder ab, um uns zwei weitere schöne und erfolgreiche Tage im Ruhrpott bzw. in Mainz zu gönnen.

ES WAR WIEDER EINMAL EINE SUPER FAHRT NACH DOETINCHEM! WIR MÖCHTEN UNS BEI UNSEREN FREUNDEN FÜR DEN TOLLEN TAG BEDANKEN UND KOMMEN HOFFENTLICH SCHON BALD WIEDER! NATÜRLICH HOFFEN WIR AUCH, DASS IHR MAL ZU UNS NACH MÜNCHEN KOMMT! IHR SEID JEDERZEIT HERZLICH WILLKOMMEN!

Videolink:
http://www.garnierstreamingmedia.com/asx/openclip.asp?file=/omroepgelderland/wmv/091205 186 Graafschap AGOVV Journaal.wmv

Spitzenreiter!

13. Oktober 2009 von van der Toomelen

Nach dem elften Spieltag steht De Graafschap an der Tabellenspitze der Jupiler League! Mit einem 2:0-Auswärtserfolg bei Helmond Sport überholten die Doetinchemmer die Go Ahead Eagles und stehen Dank der besseren Tordifferenz auf Platz 1. Die seit acht Spielen ungeschlagenen Zebras müssen nun am kommenden Freitag ein weiteres schweres Gastspiel bestreiten. Gegner ist der Tabellensiebte BV Veendam.

Die Münchner Graafschapers drücken die Daumen!
Boeruuuuuuuh!

Bilanz nach 4 Spielen

27. August 2009 von van der Toomelen

Die neue Saison 2009 / 2010 ist erst vier Spiele alt und doch kann man schon die ersten Trends absehen. De Graafschap startete relativ gut und rangiert mit zwei Siegen, einem Remis und einer Niederlage auf dem 5. Tabellenplatz. Die Neuzugänge scheinen gut integriert worden zu sein, so dass das Ziel “Wiederaufstieg” durchaus realistisch erscheint. Kurz vor Ende der Transferperiode schlugen die Doetinchemmer noch einmal zu und holten Jhon van Beukering von NEC zurück an den Vijverberg. Eventuell kommt er schon in der morgigen Partie gegen den FC Omniworld aus Almere zum Einsatz. Anstoß im Vijverberg ist um 20 Uhr.

Saisonstart

7. August 2009 von van der Toomelen

Am heutigen Freitag starten die Doetinchemmer in die neue Saison 2009/2010. Nach dem Abstieg geht De Graafschap ab sofort in der Jupiler League an den Start und hat den sofortigen Wiederaufstieg als Ziel ausgegeben. Die Mannschaft selbst wurde jedoch stark verändert und mangels ausreichender finanzieller Möglichkeiten bleibt abzuwarten, ob die neu gekommenen Spieler wirklich das Zeug dazu haben, den Verein zurück in die Eredivisie zu führen. Anstoß in Leeuwarden beim SC Cambuur heute ist um 20 Uhr.